INTERNATIONAL BOOKSHOP HET FORT VAN SJAKOO
| SEARCH | ORDER | NEW BOOKS | HOME | ABOUT US |

Auteur: Knüfken, Hermann
Titel: Von Kiel bis Leningrad
Sub titel: Erinnerungen eines revolutionären Matrosen 1917 bis 1930

Der eigentliche Kaperer der "Senator Schröder" war Hermann Knüfken - "der Prototyp aller politischen Abenteuerer des Jahrhunderts" (Jahn Valtin). Von Kieler Matrosenaufstand 1918 führt ihn sein Weg zum Aktivisten der KAPD; er wird Emmissär der Kommunistischen Internationale und später Chef des Interklubs der Seeleute im Leningrader Hafen. Knüfken beschreibt ohne Pathos die Stationen eines vergessenen deutschen Revolutionärs. Die stalinistische Umformung der Russischen Revolution durchlebt er bereits in der Ljubljanka. Seine erstmals erscheinenden Erinnerungen an die Jahre 1917 - 1930 schildern anhand eigener Erfahrungen das Erstarken der revolutionären Bewegung in Westeuropa und der Sowjetunion.
2006, 474 pag., Euro 29
Basisdruck Verlag, Berlin, ISBN 9783861631101


This page last updated on: 13-1-2015