INTERNATIONAL BOOKSHOP HET FORT VAN SJAKOO
| SEARCH | ORDER | NEW BOOKS | HOME | ABOUT US |

Auteur: Whymant, Robert
Titel: Der Mann mit den drei Gesichtern
Sub titel: Das Leben des Richard Sorge

Es gibt in der Geschichte der Spionage kaum eine Figur, die widersprüchlicher und geheimnisvoller wäre als "Stalins Meisterspion" Richard Sorge. Als "guter Deutscher" wurde er im Osten zur kommunistischen Leitfigur stilisiert. Der größten Coup dieses Mannes, dem der Ruf eines eiskalten Analytikers und heißblütigen Idealisten vorauseilte, war die Vorhersage des deutschen Angriffs auf die Sowjetunion für den Juni 1941, die Stalin allerdings ebenso wenig ernst nahm wie andere Warnungen. Robert Whymant hat die japanischen Vernehmungsprotokolle Sorges sowie bislang unveröffentlichtes Material aus dem russischen Verteidigungsministerium und KGB-Akten ausgewertet und zeichnet das spannende Psychogramm eines innerlich zerrissenen Mannes, der übermäßig trank, seine Missionen immer wieder durch Aufsehen erregende Liasons gefährdete, sich schließlich durch seine Unbeherrschtheit verriet und 1944 von den Japanern gehängt wurde.
2002, 541 pag., Euro 14
Aufbau Verlag, Berlin, ISBN 3746618797


This page last updated on: 13-1-2015