INTERNATIONAL BOOKSHOP HET FORT VAN SJAKOO
| SEARCH | ORDER | NEW BOOKS | HOME | ABOUT US |

Auteur: Thalheimer, August & Waldemar Bolze & Joaquin Maurín e.a.
Titel: Der spanische Bürgerkrieg
Sub titel:

Der Band ist Neuauflage einer lange vergriffenen Broschüre von 1987. Er birgt wie diese Artikel aus der Nürnberger "Arbeiterstimme", die Spaniens Entwicklung in der Zeit vor dem Bürgerkrieg bis zu dessen bitterem Ende nachzeichnen, einen IVKO-Rundbrief vom 26. 8. 1936, Thalheimers Rapport über seinen Katalonien-Besuch und Berichte Bolzes (gleichfalls KPDO) über Aragonfront und Einkerkerung ausländischer Mitarbeiter einer Flugzeugfabrik im März 1937, durch die ein Verfahren nach Art der Moskauer Prozesse mit vorbereitet werden sollte. Der Zweitauflage wurden u. a. Artikel zur aktuellen Auseinandersetzung über den Bürgerkrieg hinzugefügt. In der Neuauflage enthaltene Artikel über Streitigkeiten der 90er Jahre, so mit Kurt Hager über die tatsächlich von Revolutionsgegnern provozierten Barrikadenkämpfe 1937, mit dem ehemaligen Offizier der spanischen Volksarmee Fritz Teppich über den Film "Land and Freedom" von Ken Loach sowie über den Franco in die Hände gefallenen Maurín, tragen zu erweiterter Geschichtskenntnis und erhöhtem Verständnis dafür bei, warum der "Realsozialismus" so, wie er war, zugrunde gehen musste. Eine Analyse Mauríns über den Anarcho-Syndikalismus belegt wichtige Ursachen für die Degeneration jener linken Strömung. Die abschließende Selbstdarstellung der Gruppe Arbeiterstimme dürfte für alle wichtig sein, die Kommunisten in Brandlers und Thalheimers Tradition ungenügend kennen.
2005, 240 pag., Euro 13,5
Gegen den Strom c/o T. Gradl, Nürnberg, ISBN 3000102965


This page last updated on: 13-1-2015