INTERNATIONAL BOOKSHOP HET FORT VAN SJAKOO
| SEARCH | ORDER | NEW BOOKS | HOME | ABOUT US |

Auteur: Wittkop, Justus F.
Titel: Unter der schwarzen Fahne
Sub titel: Aktionen und Gestalten des Anarchismus

"Ihrem Ideal der zwangsfreien Gesellschaft folgend, in der der Mensch in absoluter Freiheit seine Fähigkeiten entfalten kann, hat die anarchistische Bewegung stets die Bildung von Parteien oder anderen hierarchisch strukturierten Organisationen abgelehnt. Daher stellt der Autor auch die Lebensgeschichten der führenden Persönlichkeiten des Anarchismus und ihre politischen Ideen in den Mittelpunkt seiner Analyse. Von Godwin und Buonarotti, über Stirner, Proudhon, Herzen, Bakunin und Kropotkin bis zu Malatesta zeichnet er die Entwicklung der Bewegung des Anarchismus in den persönlichen und geistigen Bezügen dieser Personen, aber auch in der Abgrenzung zu kommunistischen Denkern und Parteiführern nach. In einem abschließenden Teil werden die terroristischen Aktionen einiger Anarchisten zu Ende des 19. und Beginn des 20. Jahrhunderts in Europa und Nordamerika sowie das Experiment der Umsetzung anarchistischer Ideen während des spanischen Bürgerkriegs beleuchtet..." (Zeitschrift für Politikwissenschaft)
1996, 270 pag., Euro 18
Karin Kramer Verlag, Berlin, ISBN 3-87956-217-2


This page last updated on: 13-1-2015