INTERNATIONAL BOOKSHOP HET FORT VAN SJAKOO
| SEARCH | ORDER | NEW BOOKS | HOME | ABOUT US |

Auteur: Bujard, Otker & Ulrich Wirper (red.)
Titel: Die Revolution ist ein Buch und ein freier Mensch
Sub titel: Die politischen Plakate des befreiten Nicaragua 1979-1990

In der Tradition der Plakatbücher `Hoch die kampf dem' sowie `Vorwärts bis zum nieder mit' legen wir einen neuen Band auf, der das Themenspektrum um eine internationale Dimension erweitert und die Plakate des befreiten Nicaragua 1979 bis 1990 zum Gegenstand hat. Das Buch basiert auf einer einmaligen Sammlung von über 400 politischen Plakaten aus den Jahren der sandinistischen Revolution. Teile der Sammlung wurden bereits auf Ausstellungen – u.a. in Frankfurt anlässlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels an Ernesto Cardenal – gezeigt. Der Band ist als Großformat mit einem Bild-Text-Verhältnis von 3:1 konzipiert. Neben den Plakaten werden auch Fotos von Murales, Graffiti, Wandzeitungen und Aufkleber reproduziert. Das Buch soll das visuelle Gedächtnis und den grafischen Ausdruck eines gesellschaftlichen Emanzipationsprozesses bewahren, der weit über seinen institutionellen Ausdruck hinausreichte. Das Interesse richtet sich daher weniger auf die FSLN als Partei oder ihre politisch mittlerweile völlig diskreditierte Führung als vielmehr auf die sozialen Basisprozesse, die dem Wunsch nach Befreiung lebhaften Ausdruck verliehen. In ihnen spiegelt sich der Traum von einer anderen Gesellschaft, der weltweite Ausstrahlung hatte und eine in dieser Breite seit dem Spanischen Bürgerkrieg nicht mehr gekannte internationale Solidaritätsbewegung inspirierte. Alphabetisierungs- und Gesundheitskampagne, Landreform und Frauenbewegung sowie die Solibewegung in der Bundesrepublik Deutschland nehmen einen breiten Raum ein.
2006, 288 pag., Euro 30,8
Assoziation A, Berlin, ISBN 9783935936484


This page last updated on: 13-1-2015