INTERNATIONAL BOOKSHOP HET FORT VAN SJAKOO
| SEARCH | ORDER | NEW BOOKS | HOME | ABOUT US |

Auteur: Peters, Butz
Titel: Tödlicher Irrtum (taschenbuch ausgabe)
Sub titel: Die RAF in Deutschland

Die umfassende Geschichte der Rote Armee Fraktion und ihrer "drei Generationen": Von den Anfängen Ende der sechziger Jahre bis zur Selbstauflösung 1998. Fast dreißig Jahre lang hielt die RAF die Bundesrepublik in Atem. Eine Reise durch die Zeit. Durch unsere Geschichte. Die Zahlen sind in der Geschichte der Bundesrepublik einmalig: 62 Tote. 230 Verletzte. 250 Millionen Euro Schaden. 11 Millionen Seiten Ermittlungsakten. 1.500 Verurteilte. Das ist die Bilanz der Justiz bzg. Die Rote Armee Fraktion. Sie geht zurück auf die Idee einer Revolution in Deutschland, die Ulrike Meinhof und Andreas Baader entwickelten und deren Umsetzung sie verfolgten. Fast dreißig Jahre lang, von 1970 bis 1998, versetzte diese Idee die Bundesrepublik in Furcht und Schrecken. Viele Täter sind bis heute nicht gefasst. Die Geschichte eines tödlichen Irrtums. Butz Peters rekonstruiert die Geschichte der RAF anhand von Unterlagen des Bundeskriminalamts und der Bundesanwaltschaft, Gerichtsurteilen und Telefonabhörprotokollen, Schilderungen von Opfern und Tätern, Berichten von BKA-Beamten und Bundesanwälten, von RAF-Erklärungen und Gefängnis-Kassibern. Also die Bullen Version der Geschichte der RAF.
2007, 863 pag., Euro 14,25
Fischer, Frankfurt am Main, ISBN 9783596172658


This page last updated on: 13-1-2015