INTERNATIONAL BOOKSHOP HET FORT VAN SJAKOO
| SEARCH | ORDER | NEW BOOKS | HOME | ABOUT US |

Auteur: Kalendergruppe (red.)
Titel: Antifaschistischer Taschenkalender 2011
Sub titel:

Stets aktuell von undogmatisch aktiven Menschen aus der Bewegung gemacht, ist der Antifa-Kalender mittlerweile ein nicht wegzudenkender Begleiter sowohl für Einsteiger/innen als auch für die Erfahrenen unter den politisch Aktiven. Aus dem Inhalt: * Die Kampagne "Angreifbare Traditionspflege" stellt sich vor * Deutschland kommt gebraucht zurück. Eine Bilanz nach zehn Jahren Antifa-Sommer; * Deutschland Lagerland. Innerhalb und außerhalb der EU wir ein System unterschiedlicher, sich wechselseitig ergänzender Lager aufgebaut; * Im Falle eines Falles ist richtig Fallen alles. Traumatisierung im Kontext politischer Arbeit; * 26 Jahre EZLN - 16 Jahre Aufstand in Chiapas - 100 Jahre Mexikanische Revolution: Zapatismus 2010. Emanzipatorische Praxis gegen Ausbeutung und Unterdrückung; * Buchtipps: Lesen für die Sache …; * This ist not a Lovesong. Zum Umgang mit sexualisierter Gewalt; * Rechtshilfe. Rechte. Oder was?; * Tipps und Tricks für Antifas. Eine kleine Einführung zur Datensicherheit; * Service-TeiL: Kalender, school's out, Mens, Adressen …
2010, 256 pag., Euro 7,5
Unrast Verlag, Münster, ISBN 9783897717114


This page last updated on: 13-1-2015