INTERNATIONAL BOOKSHOP HET FORT VAN SJAKOO
| SEARCH | ORDER | NEW BOOKS | HOME | ABOUT US |

Auteur: Sapper, Manfred & Volker Weichsel & Andrea Huterer (Red.)
Titel: Das Lager schreiben (Osteuropa Heft 06/07)
Sub titel: Varlam Salamov und die Aufarbeitung des Gulag (mit CD)

Dass man im Westen noch viel zu wenig über das ehemalige sowjetische Lagersystem wisse, stellen die Herausgeber der Zeitschrift "Osteuropa" in der jüngsten Ausgabe fest. Während das Bewusstsein der kommunistischen Verbrechen eher im ehemaligen Ostblock lebendig ist, seien die Kenntnisse über den Holocaust eine weltweite Angelegenheit. Zur Korrektur dieser Schieflage soll das neueste Heft, das dem russischen Schriftsteller Warlam Schalamow und der historischen wie literarischen Bearbeitung des GULag-Systems gewidmet ist, beitragen. Denn das Werk Schalamows (1907 bis 1982), insbesondere seine "Erzählungen aus Kolyma" (soeben auf Deutsch erschienen ist der erste Band "Durch den Schnee"), dem östlichsten Lagernetz der Sowjetunion, gehörten zum "Eindrücklichsten und Besten, was je über die Zerstörung des Menschen durch Menschen im Namen des Staates geschrieben wurde". Deren Brisanz erklärt sich zum Teil daraus, dass, wie Nicolas Werth in dem "Osteuropa"-Heft beschreibt, die Erforschung des sowjetischen Lagersystems, durch das in den Jahren 1930 bis 1953 rund zwanzig Millionen Opfer gingen, noch immer lückenhaft sei: Personalakten etwa des Innenministeriums und der Geheimpolizei lägen bis heute unter Verschluss. Zwar gebe es erste Untersuchungen über die Täter, vor Gericht gestellt wurden jedoch selbst diejenigen unter ihnen, die die Zeit des "Großen Terrors" Ende der dreißiger Jahre überlebten, nie. Nicht die Rekonstruktion von Ereignissen aus der Lagerexistenz stand für ihn im Vordergrund, sondern das Heraufbeschwören des allmählich erlöschenden Geistes des entkräfteten Häftlings, der, wie Schalamow schreibt, keinem einzigen langen Gedanken mehr nachhängen könne.
2007, 440 pag., Euro 26
Berliner Wissenschaftsverlag, Berlin, ISBN 9783830512196


This page last updated on: 13-1-2015