INTERNATIONAL BOOKSHOP HET FORT VAN SJAKOO
| SEARCH | ORDER | NEW BOOKS | HOME | ABOUT US |

Auteur: Milborn, Corinna
Titel: Gestürmte Festung Europa.
Sub titel: Einwanderung zwischen Stacheldraht und Ghetto; Das Schwarzbuch

Europa ist ein Pulverfass, und die Zündschnur brennt: In Nordafrika warten 2,5 Millionen Menschen auf eine Gelegenheit, in Booten das Meer nach Europa zu überqueren, und täglich sterben Menschen bei diesem Versuch. In den Großstädten haben sich ganze Bezirke in Ghettos verwandelt. In Frankreich rebellieren die Enkel der Zuwanderer in zerstörerischen Aufständen gegen ihren Ausschluss aus der Gesellschaft. Der Extremismus unter islamischen Jugendlichen hat in Amsterdam und London zu Attentaten geführt, ausgeübt von jungen Europäern aus Zuwanderer-Familien. Europa hat sich zu einer Zwei-Klassen-Gesellschaft entwickelt, in der selbst noch die Enkeln von Zuwanderern als Ausländer gelten und der Bedarf an Arbeitskräften durch zehn Millionen Illegale ohne jegliche Rechte gedeckt wird. Die Politik reagiert auf die explosive Situation mit dem Bau einer Festung: Die Grenzen werden geschlossen außen mit Stacheldraht, innen mit unsichtbaren Barrieren.
2009, 231 pag., Euro 10,95
Fischer, Frankfurt am Main, ISBN 9783596179862


This page last updated on: 13-1-2015