INTERNATIONAL BOOKSHOP HET FORT VAN SJAKOO
| SEARCH | ORDER | NEW BOOKS | HOME | ABOUT US |

Auteur: Elsässer, Jürgen
Titel: Terrorziel Europa
Sub titel: Das gefährliche Doppelspiel der Geheimdienste

Europa im Fadenkreuz: Seit dem verheerenden Bombenterror in Madrid (März 2004) und London (Juli 2005) vergeht kaum ein Monat, in dem die Sicherheitsbehörden mindestens eines Landes nicht Großalarm auslösen. Die Olympischen Spiele in Griechenland und die Fußball-WM in Deutschland wurden mit einem Bürgerkriegsaufgebot an Polizei und Armee geschützt. Ein islamistischer Anschlag mit einer schmutzigen Atombombe sei nur noch eine Frage der Zeit, behaupten führende Politiker. Doch eine genauere Analyse zeigt: Bei allen Anschlägen und Anschlagsversuchen auf unserem Kontinent spielten Agenten westliche Doppelagenten eine wichtige Rolle. Der islamische Fundamentalismus ist zwar eine Realität. Doch sein terroristisches Potential ist eine Leihgabe vor allem der US-amerikanischen und britischen Geheimdienste, die Europa auf diese Weise immer tiefer in ihren weltweiten Krieg verstricken wollen. Mit der Bedrohung durch Al Qaida werden außerdem immer weitgehendere Eingriffe in unsere Freiheitsrechte gerechtfertigt. Ein totaler Überwachungsstaat wie in George Orwells Buch 1984 ist keine böse Utopie mehr, sondern Regierungsprogramm, zumindest in Großbritannien und Deutschland.
2004, 325 pag., Euro 22,9
Residenz verlag, St.Pölten/Wien, ISBN 9783701731008


This page last updated on: 13-1-2015