INTERNATIONAL BOOKSHOP HET FORT VAN SJAKOO
| SEARCH | ORDER | NEW BOOKS | HOME | ABOUT US |

Auteur: Taler, Ingo
Titel: Out of Step
Sub titel: Hardcore-Punk zwischen Rollback und neonazistischer Adaption

Innerhalb der RechtsRock-Szene hat Hardcore in den letzten Jahren immer mehr an Popularität gewonnen. Neben der Musik spielt vor allem der von der HC-Punk-Szene adaptierte Lifestyle eine wichtige Rolle. Die HC-Szene entstand in den späten 70er-Jahren als eine linke politische Abgrenzung zur Punk-Szene mit ihrer No-Future-Attitüde. Durch die Ausdifferenzierung der HC-Punk-Szene in den 80er-Jahren, die in der Breite zu ihrer Entpolitisierung geführt hat, setzte ein reaktionäres Rollback ein, das bis heute anhält. Rechte HC-Bands versuchen seit Ende der 90er-Jahre Themen der HC-Punk- Szene zu besetzen und nutzt dabei ideologische Anknüpfungspunkte, die ihnen von HC-Punk-Bands geboten werden. Metaphern und subtile Botschaften sind an die Stelle von unverhohlener NS-Propaganda und Symbolik getreten und dominieren die aktuelle rechte HC-Szene, deren Erscheinungsbild sich kaum noch von dem der HC-Punk-Bands unterscheiden lässt. Das Buch skizziert die Entstehungsgeschichte der HC-Punk-Szene und untersucht die Ursachen des reaktionären Rollbacks, der zweite Teil beschäftigt sich mit den Strukturen und Themen der rechten HC-Szene.
2010, 320 pag., Euro 25
Unrast NIET GEBRUIKEN, Münster, ISBN 9783897718210


This page last updated on: 13-1-2015