INTERNATIONAL BOOKSHOP HET FORT VAN SJAKOO
| SEARCH | ORDER | NEW BOOKS | HOME | ABOUT US |

Auteur: Röhl, Klaus R.
Titel: Mein langer Marsch durch die Illusionen.
Sub titel: Leben mit Hitler, der DKP, den 68ern, der RAF und Ulrike Meinhof

Die Erben Stalins als Vorkämpfer für Humanität und Menschenrechte? Mit Autonomen und gewaltbereiten Linken gegen den Faschismus? Beim Stichwort "Antifaschismus" rastet der Verstand der Meinungsbildner offenbar glatt aus. Sie machen die Volksverführer zu Gärtnern der Demokratie.Immer, wenn einer den Mund aufmacht und aus der Front der politisch Korrekten ausscheidet, wird er gejagt - von einer diffusen Gruppe, die sich Antifa nennt und sich historisch vom stalinistischen Widerstand gegen den italienischen Faschismus Mussolinis herleitet. Da kommt bis in unsere Tage der kommunistische Kampfstil zum Vorschein, der mit Diffamierung droht und die demokratischen Parteien erpresst. Die Antifa-Jagdkommandos liegen stets auf derLauer.
2008, 312 pag., Euro 20,95
Universitas Verlag, Tübingen, ISBN 9783800414840


This page last updated on: 13-1-2015