INTERNATIONAL BOOKSHOP HET FORT VAN SJAKOO
| SEARCH | ORDER | NEW BOOKS | HOME | ABOUT US |

Auteur: Klemm, Ulrich
Titel: Bildung ohne Zwang
Sub titel: Texte zur Geschichte der anarchistischen Pädagogik

Der Band bietet anhand von Originaltexten eine Einführung in die anarchistische Pädagogik. Nahezu alle Klassiker der libertären Bewegung haben sich mit Fragen der Bildung und Erziehung auseinandergesetzt und gelten als Wegbereiter reformpädagogischer Theorie und Praxis. Der Band vereint u.a. wegweisende Texte zur Pädagogik von William Godwin, Max Stirner, Michael Bakunin, Peter Kropotkin, Leo Tolstoi, Francisco Ferrer, Gustav Landauer, Leonhard Abbott, Bertrand Russel, Otto Rühle, Walther Borgius, Herbert Read und spannt einen Bogen in die Gegenwart zu Paul Goodman, George Dennison, Colin Ward, John Holt und Bertrand Stern. Eine ausführliche Einleitung und biografische Anmerkungen von Ulrich Klemm (Hg.) kommentieren dieTexte und Autoren.
2010, 275 pag., Euro 17
Edition AV Verlag, Frankfurt a.M., ISBN 9783868410372


This page last updated on: 13-1-2015