INTERNATIONAL BOOKSHOP HET FORT VAN SJAKOO
| SEARCH | ORDER | NEW BOOKS | HOME | ABOUT US |

Auteur: Schweizer, Stefan
Titel: Rote Armee Fraktion - Ideologie und Strategie im Wandel
Sub titel: Eine Analyse der RAF von 1970 bis 1992

Die zu Beginn der 1970er Jahre in Deutschland gegründete linksextremistische Gruppierung Rote Armee Fraktion (RAF) markiert zweifellos eines der dunkelsten aber auch interessantesten Kapitel der bundesrepublikanischen Nachkriegsgeschichte. Während manche Historiker darauf drängen, die RAF und ihren Kampf aus der Geschichte zu löschen, um jegliche revolutionäre Gedanken bereits im Ansatz zu ersticken, wird in diesem Buch jedoch die Meinung vertreten, dasseine seriöse Auseinandersetzung mit der Geschichte der RAF sinnvoll und im Hinblick auf eine Analyse der bundesrepublikanischen Geschichte auch durchaus hilfreich sein kann. Anhand diverser theoretischer Schriften, Bekennerschreiben, Briefen sowieStrategiepapieren und Erklärungen zeichnet der Autor in diesem Buch die unterschiedlichen Phasen der RAF nach, gewährt Einblicke in ihre Ideologie sowie strategische Grundhaltung und wie sie sich im Laufe der Zeit und über die Generationen hin gewandelt hat.
2009, 120 pag., Euro 20,9
Europäischer Hochschulverlag, Bremen, ISBN 9783941482425


This page last updated on: 13-1-2015