INTERNATIONAL BOOKSHOP HET FORT VAN SJAKOO
| SEARCH | ORDER | NEW BOOKS | HOME | ABOUT US |

Auteur: Pohrt, Wolfgang
Titel: Gewalt und Politik
Sub titel: Ausgewählte Reden & Schriften

Dreißig Jahre nach dem NATO-Doppelbeschluß und dem Beginn der Friedensbewegung als nationaler Erweckungsbewegung wird ihr schärfster und klügster Kritiker Wolfgang Pohrt 65. Zwei Ereignisse, die es verdienen, mit einem Best-Of aus Wolfgang Pohrts umfangreichen Werk gewürdigt zu werden. Anfang der Achtziger schrieb Pohrt seine großen Artikel wie »Ein Volk, ein Reich, ein Frieden«, der damals in der Zeit erschien und eine große Resonanz hervorrief. Aber es sind nicht nur seine Analysen der Friedens- und Alternativbewegung enthalten, sondern mit diesem Buch liegt eine umfangreiche Leistungsschau des vielseitigen Autors vor, d.h. auch seine großen Essays über Eric Ambler, Rudyard Kipling, Hannah Arendt und über Adorno. Auch einige bislang unveröffentlichte Artikel werden enthalten sein. Pohrt hat sich in seiner kurzen Karriere als Autor mit so ziemlich jedem angelegt und es sich verscherzt. Der Mainstream war ihm immer suspekt, und wenn alle von der Richtigkeit einer Sache überzeugt waren, dann fing Pohrt an, daran zu zweifeln und Gründe dafür zu fnden.
2010, 448 pag., Euro 23
Edition Tiamat, Berlin, ISBN 9783893201419


This page last updated on: 13-1-2015