Caution! For multiple reasons the stock that we show on the website sometimes differs with the real stock we have in the shop.

Den Staat herausfordern

33.55

Terroristische Attentate erschütterten am Ende des 19. Jahrhunderts ganz Europa. Zwischen 1880 und 1914 kamen durch Revolverschüsse, Messerstiche oder Bomben so viele Monarchen, Staatsoberhäupter, Minister und Beamte ums Leben wie in keiner Zeit zuvor und danach. Anhand von Beispielen aus Deutschland, Frankreich und Italien untersucht dieses Buch das Phänomen Attentat als Herausforderung des staatlichen Gewaltmonopols: Wie reagierten die Nationalstaaten auf anarchistische Anschläge? Führte ein schwacher Staat zu vermehrten Exzessen der Gewaltsamkeit? Galten die staatlichen Repressionen der Bedrohung oder benutzten die Behörden diese nur als Vorwand, um andere Ziele zu erreichen? Gibt es Kontinuitäten zur staatlichen Reaktion auf den Terrorismus des 20. und 21. Jahrhunderts?

SKU: 37023 Category: Tag:
Subtitle: Attentate in Europa im späten 19. Jahrhundert
Author: Haupt, Heinz-Gerhard
Year: 2019
ISBN: 9783593511122
Pages: 289
Language: German / Deutsch
Publisher: Campus Verlag
Publisher's city: Frankfurt am Main
Publication date:
Shopping Cart
Scroll to Top