Let op! Om diverse redenen kan de voorraad die hier op de website wordt getoond soms niet overeenkomen met de werkelijk aanwezige voorraad in de winkel.

AnarchaFeministische Perspektiven

14.95

Dieser Sammelband – AnarchaFeministische Perspektiven – entstand aus einer Zusammenstellung verschiedenster Arbeiten zum Thema anarchistischer Feminismus beziehungsweise Anarchafeminismus, die im Rahmen eines autonomen Seminars der Fakultät für Soziologie an der Universität Bielefeld verfasst wurden. Die hier abgedruckten Texte erlauben sowohl historische, theoretische, als auch aktuelle Perspektiven auf den Gegenstand des Anarchafeminismus – welcher explizit auf die Befreiung der Frau* innerhalb der herrschaftslosen – und doch häufig patriarchal gedachten – anarchistischen Gesellschaftstheorie abzielt. Darum werden in diesem Band antifeministische Tendenzen im historischen Anarchismus untersucht, Anarchismus und Gewalt in einer Analyse gegenüber gestellt sowie alternative Strafkonzepte, die chilenische Frauen*bewegungen und der kurdische Freiheitskampf in Rojava als mögliche anarchafeministische Praxen beleuchtet. Der Band soll einladen, häufiger eine anarchafeministische Linse aufzusetzen und aufzeigen, dass Anarchafeminismus nicht nur immanent in der anarchistischen Theorie verwoben sein sollte, sondern in vielen Perspektiven und Diskursen verwoben ist und sich auf verschiedenste Bewegungen und Debatten anwenden lassen kann.

Beschikbaarheid: 4 op voorraad

Artikelnummer: 39190 Categorie: Tags: , ,
Subtitel:
Auteur: Verschiedene Autorinnen
Jaar: 2020
ISBN: 9783981713886
Pagina's: 144
Taal: German / Deutsch
Uitgever: Syndikat A
Uitgever stad: Moers
Verschijningsdatum:
Winkelwagen
Scroll naar top