Let op! Om diverse redenen kan de voorraad die hier op de website wordt getoond soms niet overeenkomen met de werkelijk aanwezige voorraad in de winkel.

Europa als Grenze

42.00

Mit der Europäischen Grenz- und Küstenwachagentur Frontex hat die Europäische Union erstmalig eine uniformierte und bewaffnete Polizeieinheit geschaffen. Bernd Kasparek legt eine detaillierte Analyse der Entstehung und Entwicklung der Agentur vor. Durch eine Genealogie der europäischen Grenze und eine ethnographische Rekonstruktion der Krise Schengens untersucht er das lange Projekt der Europäisierung des Grenzschutzes. Im Zentrum steht die Analyse sich wandelnder Rationalitäten, die sich in politischen und technischen Programmatiken niederschlagen. Dabei wird deutlich, dass das Regieren der Grenze und der Migration gleichzeitig die Frage nach dem Regieren Europas bedeutet

Artikelnummer: 37706 Categorie: Tags: , ,
Subtitel: Eine Ethnographie der Grenzschutz-Agentur Frontex
Auteur: Kasparek, Bernd
Jaar: 2021
ISBN: 9783837657302.0
Pagina's: 382
Taal: German / Deutsch
Uitgever: Transcript Verlag
Uitgever stad: Bielefeld
Verschijningsdatum:
Winkelwagen
Scroll naar top